König Philippe ist seit dem 21. Juli 2013

König der Belgier und damit Staatsoberhaupt

des Königreichs Belgien.


König Philippe hat zwei Geschwister,

Prinz Laurent und Prinzessin Astrid.


Am 4. Dez.1999 heiratete er Mathilde d‘Udekern d‘Acoz. [1] [4]


Prinzessin Paola, seine Mamma hat ihn schon immer toll angezogen.


Die Kinder des Paares sind: [1] [4]

  • Elisabeth Thérèse Marie Hélène,
  • Gabriel Baudouin Charles Marie,
  • Emmanuel Leopold Guillaume Francois,
  • Eléonore Fabiola Victoria Anne Marie.



2010 feierte der König seinen 50. Geburtstag.



2020 wurde er 60 Jahre.




König Albert II. und dessen Ehefrau Königin Paola sind die Eltern von Philippe.

König Albert II. war von 1993 - 2013 der sechste König der Belgier aus dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha. [1] [4]


König Leopold III. und dessen Ehefrau Prinzessin Astrid von Schweden sind die Großeltern von Philippe.

Er stammt auch aus dem Adelsgeschlecht Sachsen-Coburg und Gotha war von 1934 bis 1951 König der Belgier. [1] [5]


Das Adelsgeschlecht Sachsen-Coburg und Gotha hat Tradition.
König Leopold I.
(1831 – 1865)

* 16. Dezember 1790 auf Schloss Ehrenburg in Coburg; † 10. Dezember 1865 in Schloss Laken, Laken (Stadtteil von Brüssel), war ein Prinz von Sachsen-Coburg-Saalfeld (seit 1826 Sachsen-Coburg und Gotha) und von 1831 bis 1865 der erste König der Belgier. [1]
König Leopold II.
(1865 – 1909)

* 9. April 1835 in Brüssel; † 17. Dezember 1909 in Schloss Laken, Laken (Stadtteil von Brüssel).

Leopold war Anhänger kolonialistischer Ideen und gründete in Zentralafrika den offiziell eigenständigen Kongo-Freistaat, dessen absoluter Monarch und persönlicher Eigentümer er von 1876/1885 bis 1908 war. [1]

König Albert I.
(1909 - 1934)

Nach 44-jähriger Regentschaft verstarb Leopold II. am 17. Dezember 1909. Sechs Tage später leistete der 34-jährige Albert seinen Eid auf die belgische Verfassung und wurde als Albert I. zum neuen König proklamiert. Er war der erste belgische Monarch, der seine Eidesformel nicht nur in Französisch leistete, sondern auch in Flämisch. [1]